OpenAir Gampel
hier gehts zur mobile version

<< zurück

Silbermond

Innert wenigen Jahren spielen sich Silbermond in die oberste Liga der deutschsingenden Rockbands. 2004 erscheint mit «Verschwende deine Zeit» ein Longplayer, der während über einem Jahr in den deutschen und schweizer Charts vertreten war. Auf dem 2006er-Nachfolger «Laut gedacht» beweisen Silbermond, dass sie keine Eintagsfliegen sind und schaffen es tatsächlich, unter anderem mit «Das Beste», nicht nur ehrlich zu bleiben - sondern ganz nebenbei eine zeitlose Hymne zu komponieren. 2008 entsteht in sechs Monaten «Nichts passiert» - ein Album, das für die Band vor allem Freiheit bedeutet. Unbeschwert experimentieren sie mit Beats und Genres; laden sich Künstler ein, die ihnen etwas bedeuten und sind am Ende richtig stolz auf 14 Songs, die sich trauen die Wahrheit auszusprechen. Und dass dieses Konzept aufgeht, beweist bereits die erste Singleauskopplung daraus: «Irgendwas bleibt» schiesst in Deutschland und der Schweiz direkt auf Platz 1 der Charts.

20.45 - 22:00 Stage 1

website | myspace | charts | wiki     Reinhören www.cede.ch


Silbermond